Sie befinden sich hier: Aktuelles/Veranstaltungen

Veranstaltungen

21. Mai 2019
Dresdner Planerforum
Thema: Utopien, gesellschaftliche Entwicklung und Stadt
Referent: Herr Prof. Dr. Gerald Wood von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Institut für Geographie 
Zeit: 17.00-19.00 Uhr
Ort: IÖR, Weberplatz, Veranstaltungssaal,
Einladung und weitere Informationen

24. Mai 2019
Klimawandel, Energiewende, Nachhaltigkeit - Wir stehen in der Verantwortung!
Sonderfahrt mit der DRESDEN-concept Science-Tram
Start: 15 Uhr (Einstieg: 14.45 Uhr) Haltegleis am Postplatz, Höhe Humana
Weitere Informationen und Ticket-Reservierung


14. Juni 2019
Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

Ort: Hörsaalzentrum der TU Dresden, Raum E01, Bergstraße 64, 01069 Dresden
Weitere Informationen

19. Juni 2019
IÖR-Jahrestagung und feierliche Verabschiedung des langjährigen Direktors des IÖR, Professor Bernhard Müller

Thema: Die ökologische Stadt der Zukunft - nachhaltig, resilient und lebenswert
Ort: Dresden, Dreikönigskirche
Weitere Informationen


13.-14. September 2019
Denksalon
Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau
Thema: Stadt auf Probe – Urbane Experimente als Instrument der Stadtentwicklung
Ort: Europastadt Görlitz/Zgorzelec, Schlesisches Museum zu Görlitz
Weitere Informationen 
Anmeldung


4-6 December 2019
3rd International Land Use Symposium (ILUS 2019)
Topic: Land use changes: Trends and projections
Venue: Université Paris Diderot, 5 rue Thomas Mann, 75013 Paris/France
Further Information
Call for Abstracts

www.ioer.de

Kontakt

Katrin Vogel
Tel. +49 (0)351 46 79 287
k.vogel[im]ioer.de


Planerforum

Im Dresdner Planerforum widmet sich das IÖR regelmäßig aktuellen Themen der Raum- und Umweltplanung mit Referenten aus Hochschulen, Verwaltungen und weiteren öffentlichen oder privaten Einrichtungen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Informationen zum nächsten Termin
Sie möchten per E-Mail über kommende Termine informiert werden? Dann schreiben Sie an: K.Vogel[im]ioer.de


Newsletter

Wissen, was im IÖR passiert