Weitere Forschung

Einige Fragestellungen bearbeiten wir in Projekten, die keinem der Forschungsbereiche schwerpunktmäßig zuzuordnen sind.

Dabei handelt es sich u. a. um die folgenden Projekte:

Aktuelle Projekte

  • GiB_Raum - Geschlechteraspekte im Blick der raumbezogenen Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung. Teilvorhaben IÖR (Konzeptphase)
  • DOUBT - Die Disruptivität der Anderen: Eine interdisziplinäre Analyse der Ko-Konstitution von Außenseiter*innen und Disruptionen in urbanen Transformationsprozessen

Abgeschlossene Projekte

  • BuReSt - Die Bedeutung bundesrelevanter Strategien zur Raumentwicklung für die Umweltpolitik – Analysen, Umsetzungsbeispiele, Handlungsansätze
  • Gender in der Raumforschung - Interdisziplinäre Konzepte und praktische Ansätze
  • MAREX - Management der Gewinnung mineralischer Ressourcen in der Provinz Hoa Binh – ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Vietnam
  • MSP-Trans - Erarbeitung von raumplanerischen, naturschutzfachlichen, naturschutzrechtlichen Grundlagen und Empfehlungen für die raumplanerische Umsetzung des Ökosystemansatzes in den OSPAR- und HELCOM-Meeresgewässern und der deutschen AWZ
  • Praxishilfe Siedlungsrückzug - Anpassung an den Klima- und demografischen Wandel: rechtliche, planerische und politische Handlungsoptionen für Kommunen, Kreise sowie die Landes- und Regionalplanung
  • Raumplanerische Achsenkonzepte - Untersuchung der Passfähigkeit der grenzüberschreitenden Achsen in der Euroregion Elbe/Labe
  • REGKLAM – Integriertes Regionales Klimaanpassungsprogramm für die Modellregion Dresden
  • URBAN-EU-China - EU-China Innovation Platform on Sustainable Urbanisation

 

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.