IÖR-Forum

Das "IÖR-Forum" ist eine öffentliche Plattform für den wissenschaftlichen Dialog und den Austausch mit der Gesellschaft. Mit dieser Veranstaltungsreihe widmen wir uns regelmäßig aktuellen Themen der nachhaltigen Entwicklung und Transformation von Städten und Regionen. Dazu laden wir Referent*innen zu uns ein: aus der Forschung (Wissenschaftsdialog) bzw. aus der öffentlichen Verwaltung, aus Unternehmen oder der Zivilgesellschaft (Wissenschaft-Praxis-Dialog). Die Vorträge unserer Gäste aus dem In- und Ausland werden anhand von kurzen Berichten aus der Forschungsarbeit des IÖR flankiert.

Das "IÖR-Forum" steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen.

 

Termine


Keine Nachrichten verfügbar.

IÖR Foren der Vergangenheit


Jul

14.

IOER Forum "Science Dialogue"
Thema: Resilience, Sustainability, and Circularity: A Collaborative Systems Approach
Referent: Prof. Dr. Joseph Fiksel, The Ohio State University, College of Engineering
Das Co-Referat zum Thema „Urban Environmental Acupuncture: An approach toward expanding greenspace in dense European cities“ hält Frau Dr. Jessica Hemingway vom IÖR.
Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: virtuell
Youtube-Aufzeichnung

Jun

30.

IÖR-Forum "Wissenschaft-Praxis-Dialog"
Thema: Perspektiven der Landschaftsplanung - aktuelle Trends und zukünftige Entwicklung
Referent: Matthias Herbert, Bundesamt für Naturschutz, Leiter der BfN-Außenstelle Leipzig
Input aus dem IÖR: Die räumliche Wirkung der Landschaftsplanung - kurze Ergebnisschau aus dem DFG-Projekt LANALYS | Prof. Dr. Wolfgang Wende
Zeit: 14 bis 16 Uhr
Ort: vorauss. virtuell
YouTube-Aufzeichnung

Mai

19.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Thema: Elektromobilität und autonomer Verkehr - Verkehrspolitische Herausforderungen im Kontext individueller Entscheidungen im urbanen und gesellschaftlichen Umfeld
Referent: Prof. Dr. Georg Hirte, Technische Universität Dresden, Professur für Volkswirtschaftslehre, insb. Verkehrspolitik und Raumwirtschaft
Input aus dem IÖR: Zukunftsfähiger Stadtverkehr: Erkenntnisse aus der Transformationsarena in Dresden | Prof. Dr. Artem Korzhenevych
Zeit: 14 bis 16 Uhr
Ort: virtuell
YouTube-Aufzeichnung

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.