www.ioer.de

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

Mehr Wohnungen auf möglichst wenig Fläche – IÖR unterstützt interkommunale Planung

Mehr Wohnungsneubau, mehr Flächenverbrauch? (Foto: IÖR/R. Vigh)
blaue Häuserfront mit zwei Balkonen

Eine nachhaltige Flächenpolitik ist für viele Kommunen Ziel und Herausforderung zugleich. Wichtige Voraussetzung sind gut begründete, belastbare Prognosen zu Bevölkerungsentwicklung, Wohnungs- und Flächenbedarf. Für die Kommunen der Erlebnisregion Dresden hat das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) diese Prognosen erstellt. Sie ermöglichen eine am Bedarf orientierte Planung über die Gemeindegrenzen hinweg. [mehr]


Industry 4.0 and Urban Development – The Case of India

Cover der Publikation

Frisch erschienen bei der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften:
acatech Materialien
"Advanced Manufacturing/Industry 4.0 and Urban Development – The Case of India",
herausgegeben von  B. Müller (TU Dresden und IÖR) und O. Herzog (Universität Bremen und Jacobs University Bremen), in Kooperation mit Indian National Academy of Engineering (INAE).


Promotionsstipendien: Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung international erforschen

Logo der Dresden Leibniz Graduate School, weißer Schriftzug DLGS und daneben in kleinerer Schrift Dresden Leibniz Graduate School auf dunkelblauem Hintergrund

Wie lassen sich Städte und Regionen weltweit nachhaltig, resilient und integrativ gestalten? Mit einem Promotionsstipendium der Dresden Leibniz Graduate School (DLGS) können exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler dieser Frage ab März 2016 nachgehen. Bewerbungen sind noch bis 15. September möglich. [mehr]


Wir über uns - IÖR

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung ist eine raumwissenschaftliche Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft. Wir erarbeiten wissenschaftliche Grundlagen für eine dauerhaft umweltgerechte Entwicklung von Städten und Regionen im nationalen und internationalen Zusammenhang. Die Ausrichtung der Forschung zielt auf Antworten für ökologische Fragen nachhaltiger Entwicklung.

Wir erforschen Wechselwirkungen zwischen der natürlichen Umwelt und der Gesellschaft sowie damit verbundene Optionen der Steuerung. Auf der Grundlage unserer Erkenntnisse beraten wir Politik und Gesellschaft. Unsere Motivation ist es, durch innovative Forschung und Beratung zur Vereinbarkeit von menschlichem Handeln und der Entwicklung der natürlichen Umwelt beizutragen, um Lebensgrundlagen nachhaltig zu sichern.

Wir legen großen Wert auf die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzen uns bewusst für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Für seine Aktivitäten in diesem Bereich wurde das IÖR mit dem Prädikat TOTAL-E-QUALITY ausgezeichnet.


www.ioer.de

Entwicklungskonzept

IÖR-Entwicklungskonzept
(PDF 340 kB)

Veranstaltungen

Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie hier.

KONTAKT

Direktor
Prof. Dr. Dr. h.c.
Bernhard Müller

Postanschrift
Weberplatz 1
01217 Dresden

E-Mail
info[im]ioer.de

Empfang
Tel. + 49 (0)351 46 79 0
Fax + 49 (0)351 46 79 212

Büro des Direktors
Sylvia Bodó
Tel. +49 (0)351 46 79 210
Fax +49 (0)351 46 79 240

Katrin Mauersberger
Tel. +49 (0)351 46 79 290
Fax +49 (0)351 46 79 240

© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.