Politik- und Gesellschaftsberatung

Foto: R. Vigh/IÖR-Media
Menschenmenge von schräg oben

Mit seinen Beratungsleistungen unterstützt das IÖR vor allem öffentliche Institutionen und die Verwaltung. Ministerien und Ressortforschungseinrichtungen des Bundes mit Bezug zu den Forschungsthemen des IÖR nutzen die Expertise des Institutes ebenso wie Fachbehörden verschiedener Bundesländer.

International arbeitet das IÖR mit UN- und EU-Institutionen sowie nationalen, regionalen und lokalen Stellen zusammen. Adressaten sind außerdem Fachverbände sowie private Akteure, vor allem in den Bereichen Bauen, Wohnen, Risikovorsorge und Geoinformation.

Beispiele erfolgreicher Politik- und Gesellschaftsberatung

Expertise für die New Urban Agenda der Vereinten Nationen

  • Berufung des Direktors in die "Policy Unit on Urban Spatial Strategies"
  • Präsentation der Arbeiten des IÖR beim Weltsiedlungsgipfel (Habitat III-Konferenz der UN) im Oktober 2016 in Quito/Ecuador
  • Ausrichtung der ersten Habitat III-FollowUp Conference am 21. Oktober 2016 in Bogota/Kolumbien

Beteiligung am Agenda-Setting der Nationalen Plattform Zukunftsstadt

Inhaltliche Beiträge zu Regelwerken und Handreichungen zum Thema Hochwasserrisikomanagement

Beiträge zum TEEB-Prozess (The Economics of Ecosystems and Biodiversity) in Deutschland und im internationalen Kontext

Aufnahme von Forschungsergebnissen zur nachhaltigen Rohstoffgewinnung und zu Innenentwicklungspotenzialen in Programme und Strategien

Beiträge zu Modellierungsvorschriften, zur Georeferenzierung von Daten und zur Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung

  • Mitwirkung an neuen Modellierungsvorschriften der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV)
  • Hinweise für die Nutzung von Geobasisdaten beim Zensus 2021 (unter anderem im Rahmen des Projektes Gebäude 21)
  • vertiefte Analyse der Siedlungsdichte und des Freiraumverlustes im Vorfeld der Neuauflage der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung 
www.ioer.de

Entwicklungskonzept

IÖR-Entwicklungskonzept


Newsletter

Wissen, was im IÖR passiert


Kontakt

Dr. rer. nat. Andreas Otto
Tel. +49 (0)351 4679 278
A.Otto[im]ioer.de