IÖR Schriften

Nr. 55

Integration der Bestandsqualität in die Zertifizierung von Gebäuden.

Entwicklung eines ökonomisch-ökologischen Bewertungssystems für nachhaltiges Bauen unter besonderer Berücksichtigung von Bestandsbauten und traditionellen Bauweisen.

Stefan Dirlich

In der Dissertation wird mit der Bestandsqualität ein neuer Aspekt für Nachhaltigkeitsbewertungssysteme entwickelt, der bestehende
Systeme um Kriterien für Bestandsgebäude erweitern kann. Grundlage dafür ist zum einen ein Vergleich zwischen gebräuchlichen
Bewertungssystemen. Zum anderen werden fallstudienartig traditionelle Bauweisen aus aller Welt analysiert und im Hinblick auf ihren
Beitrag für nachhaltige, ressourcen- und energieeffiziente Bauten bewertet. Die Ergebnisse beider Untersuchungsschritte gehen in die
Bestandsqualität ein.

Der Autor fordert, die besonderen Bedingungen bestehender Gebäude in Zertifizierungssystemen zu berücksichtigen und traditionelle Bauweisen sowohl in der Baupraxis als auch in der Bewertung in Betracht zu ziehen.

Download IÖR Schrift Nr. 55 (PDF 6 MB)
Flyer zur Schrift

www.ioer.de

Bibliogr. Angaben

IÖR Schriften Band 55
Dezember 2011
ISBN: 978-3-941216-65-5
Seiten 228
Preis: 40,- €

Bestellung

Rhombos-Verlag
Fachverlag für Forschung, Wissenschaft und Politik
Kurfürstenstr. 17
10785 Berlin
www.rhombos.de
info[im]rhombos.de