IÖR Schriften

Nr. 50

Freiräume in schrumpfenden Städten

Chancen und Grenzen der Freiraumplanung im Stadtumbau

Stefanie Rößler
Die Dissertation geht der Rolle von Freiräumen in schrumpfenden Städten und den Chancen und Grenzen die Freiraumplanung im Stadtumbau nach. Grundlage ist die Auseinandersetzung mit dem Verständnis von Natur und Landschaft, Stadtmodellen und städtebaulichen Leitbildern in schrumpfenden Städten. Strategien der Praxis für die Freiraumplanung werden am Beispiel der Großstädte Chemnitz, Halle und Leipzig analysiert. Die Autorin beschreibt die Handlungsansätze und diskutiert sie mit Blick auf die Eignung für die
Gestaltung zukünftiger Stadtumbauprozesse.
Fazit: Die Möglichkeiten für die Freiraumentwicklung in schrumpfenden Städten sind vielfältig - ihre Umsetzung ist und bleibt eine große Herausforderung im Stadtumbauprozess.

Download IÖR Schrift Nr. 50 (PDF 5 MB)
Flyer zur Schrift

www.ioer.de
IÖR-Schrift 50

Bibliogr. Angaben

IÖR-Schriften Band 50, Dresden 2010
ISBN 978-3-941216-34-1
474 Seiten
Preis: 42,50 EUR

 

Bestellung

RHOMBOS-VERLAG
Fachverlag für Forschung, Wissenschaft und Politik
Kurfürstenstr. 17
10785 Berlin
info[im]rhombos.de
www.rhombos.de