Forschungsbereich:
Wandel und Management von Landschaften

TEEBi-RUS

"Bewertung von Ökosystemdienstleistungen in der Russischen Föderation (RF) und ausgewählten NUS-Staaten des nördlichen Eurasiens: Erste Schritte"

Fotos Bastian/Grunewald 2013

Hintergrund
Vor dem Hintergrund zunehmender Ansprüche des Menschen an die begrenzten Ressourcen der Erde sowie angesichts wachsender Belastungen des Naturhaushalts, die sich u. a. im Verlust biologischer Vielfalt und in der Energie- und Klimaproblematik manifestieren, hielt das Konzept der Ökosystemdienstleistungen (ÖSD) im Laufe der 1990er-Jahre Einzug in die internationale Umweltdiskussion. Wichtige Meilensteine waren u. a. das Millennium Ecosystem Assessment (MEA 2005), die TEEB-Studie – The Economics of Ecosystems and Biodiversity (TEEB 2009) sowie der zur 10. Vertragsstaatenkonferenz der Biodiversitätskonvention (CBD 2010) in Nagoya (18.–29.10.2010) beschlossene Strategische Plan 2011–2020. Sinn des ÖSD-Konzepts ist es, ökologische Leistungen (Gratis-Naturkräfte) besser in Entscheidungsprozessen zu berücksichtigen und eine nachhaltige Landnutzung zu gewährleisten, um der Überbeanspruchung und Degradation der natürlichen Lebensbedingungen entgegenzuwirken. Die Attraktivität des ÖSD-Konzepts fußt auf seinem integrativen, inter- und transdisziplinären Charakter sowie auf der Verbindung von ökologischen und sozioökonomischen Konzepten (Grunewald & Bastian 2013)

Die Einbindung und Unterstützung der Russischen Föderation (RF) und der postsowjetischen Staaten (Neue Unabhängige Staaten - NUS-Staaten) in den TEEB-Prozess (hier vorrangig verstanden als informeller Prozess zur Ermittlung von Werten von Ökosystemen und Biodiversität) stellt in diesem Zusammenhang eine wichtige Herausforderung der kommenden Jahre dar, denn die Ökosysteme der RF und des gesamten nördlichen Eurasiens spielen eine Schlüsselrolle für die gesamte Biosphäre. Sie sind allein schon wegen ihrer Größenordnung von weltweiter Bedeutung. So werden globale Klimaszenarien sehr stark von Veränderungen der klimaregulierenden Funktionen dieser Region abhängen. Aufgrund dessen ist der Erhalt der normalen Funktionsweise von Ökosystemen in der RF und anderen NUS-Staaten eine notwendige Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung, nicht nur innerhalb dieser Länder, sondern weltweit. Angesichts des steigenden anthropogenen Drucks und des anhaltenden Klimawandels ist es nur möglich, die schnelle und massive Degradierung von natürlichen Ökosystemen zu verhindern und deren Leistungen innerhalb der Region zu erhalten, wenn effektive Mechanismen für die Integration der Werte der ÖSD in wirtschaftliche und politische Entscheidungen entwickelt werden. Auf Basis des Deutsch-Russischen Umweltabkommens von 1992 soll die russische Seite bei der Initiierung dieses Prozesses unterstützt werden.

Projekt
Ziel des Vorhabens war nicht die Ausarbeitung einer kompletten TEEB-Studie, sondern die Initiierung eines entsprechenden Prozesses unter Einbeziehung von Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Erfolgreiche Beispiele zur gesellschaftlichen und ökonomischen Inwertsetzung des Naturkapitals in Russland und NUS-Staaten wurden erfasst, analysiert und kommuniziert bzw. angeregt. Das Vorhaben lieferte in enger Zusammenarbeit mit russischen Politik- und Wissenschaftsvertretern Anstöße dazu, Leistungen und Werte der Natur genauer zu erfassen und sichtbarer zu machen. Es wurden strategische Vorschläge erarbeitet, wie  Leistungsfähigkeit und Nutzen von Ökosystemen und Landschaften besser in private und öffentliche Entscheidungen integrierbar sind, um langfristig die natürlichen Lebensgrundlagen und die biologische Vielfalt in den Ländern und ihren Regionen zu erhalten.

www.ioer.de

Laufzeit

05/2013 – 12/2015

Ansprechpartner

Dr. Karsten Grunewald (Projektleitung)
Tel. +49 351 4679 227
k.grunewald[im]ioer.de

Partner Russland

Biodiversity Conservation Center (BCC) Moskau

Förderung

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), FKZ: 3513820900