Sie befinden sich hier: Presse/
06.05.2021

Sustainability Science Days Conference 2021: Keynote von Marc Wolfram zu "Catalyzing transformations"

Unter der Überschrift "Destruction and Creativity?" findet am 18. und 19. Mai eine der größten Veranstaltungen der Nachhaltigkeitswissenschaften in Finnland statt. Zu den Sustainability Science Days (SSD2021) laden die Aalto-Universität und das Helsinki Institute of Sustainability Science (HELSUS) der Universität Helsinki ein. Der Direktor des IÖR, Professor Marc Wolfram, spricht als Keynote am zweiten Tag der Online-Veranstaltung.


Logo mit Titel und Datum der Konferenz

Mit seinem Beitrag "Catalyzing transformations: Missions, places and the role of transformative capacity" ist Prof. Marc Wolfram Teil der Keynote-Session "How can we boost sustainable transformation?". Außer ihm sprechen in der Session Prof. Anne Toppinen, Direktorin von HELSUS und wissenschaftliche Leiterin der SSD2021, sowie Prof. Nancy Bocken von den Universitäten Maastricht, Lund und Lappeenranta. Im Anschluss an die Keynotes ist eine Podiumsdiskussion mit Einbindung des Publikums geplant. Die Veranstaltung am 19. Mai beginnt 8 Uhr MESZ.

Die Sustainability Science Days Conference 2021 richtet den Blick auf einen radikalen Wandel hin zu nachhaltigen Handlungsweisen. Was sind die größten Hindernisse, wie lassen sie sich überwinden und welche Rolle spielen Zerstörung und Kreativität dabei? Inspiration liefert dabei Joseph Schumpeters Konzept der schöpferischen Zerstörung. Diese Prämisse der schöpferischen Zerstörung diskutiert die Konferenz insbesondere im Kontext der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) Nummer 9 und 11.

Die Tagung richtet sich an Expert*innen, Wissenschaftler*innen, Entscheidungsträger*innen sowie Studierende von Institutionen und Organisationen aus der ganzen Welt. Die SSD2021 findet ausschließlich online statt. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Eine Anmeldung zu einzelnen Sessions ist möglich.

Weitere Informationen auf der Veranstaltungswebsite