Sie befinden sich hier: Presse/
13.04.2021

Virtueller Girls' Day am 22. April 2021:
Mein Grün – Biologische Vielfalt in der Stadt

Die biologische Vielfalt in unserer unmittelbaren Umgebung steht beim diesjährigen Girls' Day am 22. April im Mittelpunkt. Wir laden interessierte Schülerinnen ein, sich bei einer virtuellen Veranstaltung rund um das Thema Grün in der Stadt zu informieren. Wissenschaftlerinnen erläutern, welche Aufgaben sie als Geografin oder Biologin im IÖR bearbeiten.


Logo des Girls' Day

Im Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung – was wird dort erforscht? Was ist Biodiversität oder biologische Vielfalt? Kann es Artenvielfalt in der Stadt geben? Und was ist zu studieren, um in einem wissenschaftlichen Institut mit der Ausrichtung auf ökologische Themen arbeiten zu können? Diese und weitere Fragen beantworten zwei Kolleginnen: Sie haben Biologie und Geografie studiert – und bringen euch diese Studienrichtungen und Berufe näher. Ihr könnt die Vielfalt unterschiedlicher Strukturen und Biotope in der Stadt kennenlernen und erfahrt, welche wichtigen Leistungen insbesondere die Stadtbiotope für uns Menschen erbringen. Heute, am Girls‘ Day, geht das erst einmal nur virtuell, aber wir geben Tipps für die Zeit nach der Pandemie. Dann könnt ihr auf ganz besonderen Wegen die biologische Vielfalt und die Leistungen der Natur in der Stadt auch praktisch erkunden.

Wir freuen uns auf drei spannende Stunden mit euch!

Überblick über das Programm (PDF)

Anmeldung über die Internetseite des Girls' Days

Kontakt im IÖR:
Sylke Stutzriemer, Telefon: (0351) 46 79-268, E-Mail: S.Stutzriemer[im]ioer.de