Sie befinden sich hier: Presse/
10.12.2020

Marc Wolfram als ISDRS-Vorstandsmitglied bestätigt

Der Direktor des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Prof. Dr. Marc Wolfram, wurde im Dezember als Vorstandsmitglied der International Sustainable Development Research Society (ISDRS) für eine weitere Amtszeit wiedergewählt.


Foto zeigt Prof. Wolfram

(Foto: A. Pohl/IÖR-Media)

Die ISDRS ist ein internationales Netzwerk von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, die sich in der Forschung für nachhaltige Entwicklung engagieren. Sie zählt insgesamt mehr als 2.800 Mitglieder weltweit. Professor Marc Wolfram gehört seit 2018 zum Vorstand der ISDRS.

In dem Netzwerk engagiert er sich in der Themengruppe VI "Städte und Regionen" sowie im ISDRS-Mentoring-Programm für wissenschaftlichen Nachwuchs. Sein besonderes Interesse gilt dabei den Schwerpunktthemen "Transformation" und "Resilienz". Seine neue Amtszeit beginnt am 1. Januar 2021.

ISDRS-Konferenz 2021 in Planung

Darüber hinaus wirkt Marc Wolfram auch im ISDRS-Konferenz-Komitee für 2021 mit. Die internationale Konferenz findet 2021 zum 27. Mal statt; aufgrund der Corona-Situation wird sie als Online-Veranstaltung geplant. Vom 13. bis 15. Juli widmet sich die Tagung dem Thema "Accelerating progress towards the 2030 Sustainable Development Goals in times of crisis". Hinzu kommt der 12. Juli als PhD-Tag, an dem Nachwuchswissenschaftler*innen ihre Forschung vorstellen und sich dazu austauschen können. 

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Marc Wolfram

Weitere Informationen zur ISDRS