Sie befinden sich hier: Presse/
01.08.2019

Dresden Nexus Conference 2020:
"Circular Economy in a Sustainable Society"

Vom 3. bis 5. Juni 2020 veranstaltet das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) gemeinsam mit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-FLORES) und der Technischen Universität Dresden die dritte Dresden Nexus Conference (DNC2020). Die internationale Tagung nimmt unter der Überschrift "Circular Economy in a Sustainable Society" Fragen nachhaltiger gesellschaftlicher Entwicklung in den Blick. Veranstaltungsort ist das Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Die Anmeldung zu vergünstigten Konditionen ist bis 15. März möglich.


Die Herausforderungen eines effektiven und nachhaltigen Ressourcenmanagements stehen im Mittelpunkt der DNC2020. Bereits bei den beiden vorherigen Dresden Nexus Konferenzen 2015 und 2017 kamen zahlreiche Interessierte aus verschiedenen Ländern zusammen, um sich über die Erforschung und Umsetzung des sogenannten Nexus-Ansatzes auszutauschen. Auch die DNC2020 wird abermals Personen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung weltweit am Wissenschaftsstandort Dresden zusammenbringen.

Der Nexus-Ansatz nimmt die integrierte Bewirtschaftung von Umweltressourcen wie Wasser, Boden und Abfall in den Blick. Im Zentrum der DNC2020 steht die Frage, wie der Nexus-Ansatz zur Verwirklichung und Umsetzung der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft beiträgt. Welche Rolle spielt grüne Infrastruktur für ein nachhaltiges Wassermanagement in der Kreislaufwirtschaft? Wie kann urbane Landwirtschaft das integrierte Management natürlicher Ressourcen und sozioökonomische Vorteile sichern? Welche Auswirkungen haben Urbanisierung und der damit verbundene Bedarf an Baustoffen auf Landnutzung, Boden, Wasser und Abfall in städtischen Regionen? Welche systemtheoretischen Konzepte und wirtschaftspolitischen Instrumente sind geeignet, um den Übergang zur Kreislaufwirtschaft und zu integrierter Ressourcenbewirtschaftung (Nexus-Ansatz) zu erreichen? Dies sind nur einige Themen, denen sich die Konferenz in 16 unterschiedlichen Fachsitzungen widmen wird.

Übersicht über die Sessions der DNC2020

Der frühe Vogel... - Early-Bird-Anmeldung bis 15. März

Die Anmeldung ist bis 3. Mai 2020 geöffnet. Wer sich bereits bis 15. März verbindlich registriert, zahlt eine günstigere Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Internetseite der DNC2020

22.01.2020: Pressemitteilung "Dresden Nexus Conference 2020: Kreislaufwirtschaft für eine nachhaltige Gesellschaft - Early-Bird-Registrierung bis 15. März"

Kontakt im IÖR
Prof. Dr. Marc Wolfram, Telefon: (0351) 46 79-210, E-Mail: M.Wolfram[im]ioer.de
Dr. Andreas Otto, Telefon: (0351) 46 79-278, E-Mail: A.Otto[im]ioer.de