Sie befinden sich hier: Presse/
04.09.2018

"Zurück oder Zukunft - Wie wir in Dresden leben wollen"

Diskussionsreihe im Deutschen Hygiene-Museum Dresden/Ausstrahlung im Dresden Fernsehen ab 13. Oktober


weißer Schriftzug "Zurück oder Zukunft" vor blauem Himmel mit weißen Wolken

(Quelle: Deutsches Hygiene-Museum Dresden)

Ab 25. September fragt eine  Veranstaltungsreihe, wie Dresden im Jahr 2030 und danach aussehen könnte. Im Deutschen Hygiene-Museum diskutieren Dresdner mit auswärtigen Expertinnen und Experten miteinander und mit dem Publikum. Das IÖR veranstaltet die Reihe gemeinsam mit Partnern im Rahmen des BMBF-Projektes "Zukunftsstadt 2030+".

Termine im Überblick:

25. September/Video-Mitschnitt: Wie geht Ausprobieren von Zukunft heute?

02. Oktober/Video-Mitschnitt: Wie geht die Stadt ohne Autos?

30. Oktober: Wie geht die energiegewendete Stadt?

Ausstrahlung im Dresden Fernsehen

Die Mitschnitte der Veranstaltungen strahlt auch das Dresden Fernsehen ab 13. Oktober aus.
Die Sendetermine im Einzelnen:

Diskussionsrunde "Wie geht die Stadt ohne Autos?"
Samstag, 13.10.2018 und Sonntag, 14.10.2018, jeweils 20 Uhr

Diskussionsrunde "Wie geht Ausprobieren von Zukunft heute?"
Samstag, 20.10.2018 und Sonntag, 21.10.2018, jeweils 20 Uhr