Sie befinden sich hier: Presse/
11.01.2018

Vortrag: "Energie- und Klimadiskurse im Kontext von Stadtentwicklungspolitik – die Fallbeispiele Münster und Dresden"

Die Geografin Cindy Sturm von der Universität Freiburg spricht am 31. Januar, ab 17 Uhr in der Reihe "Dresdner Planerforum" im IÖR. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Foto: R. Vigh/IÖR-Media

In den vergangenen Jahren hat die Bundesregierung ambitionierte energie- und klimapolitische Ziele aufgestellt und ein umfangreiches Paket von Gesetzen, Verordnungen, politischen Konzepten und Handlungsempfehlungen geschaffen, um unter anderem den "Weg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien" zu ebnen (Energiekonzept 2010, 18). Städten wird dabei als Orte der konkreten Umsetzung der formulierten Ziele eine zentrale Rolle beigemessen.

Cindy Sturm präsentiert in ihrem Vortrag unter anderem Untersuchungen, die am Spannungsfeld zwischen politischen Bekenntnissen einerseits und tatsächlichen politischen Entscheidungspraktiken andererseits ansetzen. Die Geografin von der Universität Freiburg zeigt, dass politische Ziele nicht einfach eins zu eins umgesetzt, sondern stattdessen in unterschiedlichen Kontexten neu verhandelt und ggf. auch transformiert werden müssen.

Interessierte sind zum Vortrag herzlich eingeladen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, mit der Wissenschaftlerin die Thematik und Forschungsergebnisse zu diskutieren.

Ort: IÖR, Weberplatz 1, 01217 Dresden (Veranstaltungssaal)
Zeit: Mittwoch, 31. Januar 2018, 17 bis 19 Uhr
Weitere Informationen (PDF, 200 KB)