Sie befinden sich hier: Presse/
25.10.2017

Vortrag: "Urbane Transformation. Zum Guten Leben in der Stadt"

Sozialwissenschaftler, Publizist und Nachhaltigkeitsmanager Davide Brocchi aus Köln spricht am 8. November in der Reihe "Dresdner Planerforum" im IÖR. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Foto: Davide Brocchi, privat

(Foto: Davide Brocchi)

Wie lässt sich Stadt nachhaltiger gestalten – und zwar nicht durch politische Maßgaben, sondern durch das Wirken ihrer Bewohner "von unten"? Dies ist das Thema des Sozialwissenschaftlers Davide Brocchi aus Köln. Am 8. November spricht Brocchi in der Reihe Dresdner Planerforum zum Thema "Urbane Transformation. Zum Guten Leben in der Stadt". Dies ist auch der Titel seines aktuellen Buches. Davide Brocchi ist nicht nur Nachhaltigkeitsforscher, Lehrbeauftragter und Publizist. Brocchi gestaltet auch selbst. So hat er den "Tag des guten Lebens" in Köln initiiert – ein "groß angelegtes Realexperiment", das einmal im Jahr in einem Kölner Stadtteil für mehr urbane Nachhaltigkeit wirbt. In seinem Vortrag stellt Brocchi den theoretischen Ansatz hinter diesem urbanen Realexperiment vor, ebenso wie die Lehren zum Thema Transformation, die sich daraus ergeben.

Ort: IÖR, Weberplatz 1, 01217 Dresden (Veranstaltungssaal)
Zeit: Mittwoch, 8. November 2017, 17 bis 19 Uhr

Weitere Informationen (PDF, 150KB)