www.ioer.de
 Home | Inhalt | Links | Impressum | Datenschutz |  Suche 

IÖR-Jahrestagung 2017

Wasser in der Stadt, Stadt im Wasser?

Stadtentwicklung zwischen Innovation und Risikomanagement

Wasser und städtische Strukturen sind eng miteinander verknüpft. Für die ökologisch nachhaltige Stadtentwicklung ist Wasser deshalb von zentraler Bedeutung. Der Umgang mit Wasser als Ressource, Naturgefahr und Gestaltungselement erfordert ein integriertes Wasserressourcenmanagement. Diese Aufgabe ist disziplinen- und ressortübergreifend.

Welche Anforderungen an eine integrierte Stadtentwicklung ergeben sich? Wie können Kommunen Wasser in der Stadt innovativ nutzen? Diesen und weiteren Fragen des stadtplanerischen Umgangs mit Wasser geht das IÖR bei seiner Jahrestagung 2017 nach.

Die IÖR-Jahrestagung findet statt
am Mittwoch, 7. Juni 2017, 9:15 bis 17:00 Uhr
im Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Lingnerplatz 1, 01069 Dresden (Marta-Fraenkel-Saal)

Weitere Informationen zum Programm (PDF)

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Podiumsdiskussion
Wasser in der Stadt, Stadt im Wasser? - Chancen nutzen und Risiken reduzieren

Die abschließende Podiumsdiskussion geht der Frage nach, inwiefern die teils gegensätzlichen Wirkungen der Ressource Wasser insgesamt zu einer positiven Beeinflussung der Stadtentwicklung führen können.
Es diskutieren:

  • Dr. Andreas Becker, Deutscher Wetterdienst, Referat Niederschlagsüberwachung
  • Dr. Christian Korndörfer, Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden
  • Alexander Limberg, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
  • Prof. Dr. Jochen Schanze, IÖR
  • Prof. Antje Stokman, HafenCity Universität Hamburg

Die IÖR-Jahrestagung bietet eine Plattform zur Diskussion aktueller Herausforderungen der ökologischen Raumentwicklung. Sie fragt nach Lösungsansätzen und Forschungsbedarfen. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus Politik, Gesellschaft und Wissenschaft.


www.ioer.de

Kontakt

Konzeption:
Dr. Regine Ortlepp
Organisation:
Katrin Vogel

E-Mail: jahrestagung2017[im]mail.ioer.de


Tagungsgebühr

Standard: 20 Euro
Studierende: 10 Euro


Tagungsort

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1,
01069 Dresden
(Marta-Fraenkel-Saal)



© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.