Dr. rer. nat. Christoph Schünemann

Diplom-Physiker

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel. +49 (0)351 4679 212

C.Schuenemann[im]ioer.de

Fachliches Spektrum

  • Thermische Gebäudesimulation von Bauwerken im 3D-Modell (Energiebedarfsermittlung, Hitzebelastung im Gebäude und Anpassungskonzepte, Lüftungskonzepte)
  • Baustoffe im Gebäude (Anwendungsfelder, ökologisches Bauen)
  • Erneuerbare Energien (vor allem Photovoltaik und Wärmepumpen)
  • Gebäudeenergietechnik (Heizungs- und Kälteanlagen, Lüftungsanlagen)
  • Gebäudemonitoring (Erfassen von Raumklima und Energieflüssen)
  • Energieeffizienz von Gebäuden (Dämmmaßnahmen, effiziente Gebäudetechnik, KfW-Effizienzgebäude, Passivhauskonzept, Plusenergiehäuser)
  • Treibhausgasemissionen

Berufliche Entwicklung und Ausbildung

seit 2019

wissenschaftlicher Mitarbeiter am IÖR

2015-2019

Mitarbeiter in einem Dresdner Ingenieurbüro in den Themenfeldern thermische Gebäudesimulation, Anlagensimulation und BIM

2013–2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Energietechnik der TU Dresden (Schwerpunkt Gebäudemonitoring, Konzeptentwicklung für Plusenergiehäuser und Gebäudesimulation)

2012–2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

2009–2012

Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Photophysik der TU Dresden (Gebiet: morphologische Untersuchungen von Dünnschichten in organischen Solarzellen), Abschluss Promotion in 01/2013

2003–2009

Studium der Physik an der TU Dresden

Projekte

  • HeatResilientCity - Hitzeresiliente Stadt- und Quartiersentwicklung in Großstädten – Bewohnerorientierte Wissensgenerierung und Umsetzung in Dresden und Erfurt (10/2017-09/2020, BMBF/Leitinitiative Zukunftsstadt)
  • ResAdBuildings - Bewertung der Resilienz und Anpassung an den Klimawandel von Wohngebäuden mit Fokus auf Starkregen und Sommerhitze (01/2019 – 12/2019, Hausprojekt)

Publikationen und Tagungsbeiträge bis 2018

Liste der Publikationen