Sie befinden sich hier: IÖR im Überblick/Beschäftigte/Roessler
Quelle: privat
Dr.-Ing. Stefanie Rößler, Quelle: privat

Dr.-Ing. Stefanie Rößler

Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel. +49 (0)351 4679 268
S.Roessler[im]ioer.de

Fachliches Spektrum

  • Stadtumbau und Freiraum
  • Klimaanpassung in Städten
  • Instrumente der Stadt- und Freiraumplanung
  • Freiraumentwicklung in schrumpfenden Städten
  • Urbane Biodiversität

Berufliche Entwicklung

seit 1.7.2016

Projektleiterin am Interdisziplinären Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS)

2014-2016 

Koordination des Interdisziplinären Zentrums für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau, einer gemeinsamen Einrichtung des IÖR und der TU Dresden in Görlitz

seit 2008 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR

2005-2007

Stipendiatin der DBU und Doktorandin am IÖR

2003-2004 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR

Ausbildung

2009 

Promotion an der Fakultät Architektur der Technischen Universität Dresden zum Thema "Freiräume in schrumpfenden Städten: Chancen und Grenzen der Freiraumplanung im Stadtumbau" (gefördert durch ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt)

1996-2003

Studium der Landschaftsarchitektur an der TU Dresden,

Diplomarbeit "Kriterien für den Stadtumbau aus Sicht der Freiraumplanung - Untersuchung anhand von Beispielprojekten"

Abgeschlossene Projekte

  • Green City Lab - Kompakte Stadt im ökologischen Netz
  • REGKLAM - Klimawandel: Die Modellregion Dresden passt sich an
  • Stadtnatur/Klimawandel - Noch wärmer, noch trockener? Stadtnatur und Freiraumstrukturen im Klimawandel
  • B-Team - Brownfield Policy Improvement Task Force
  • Brachflächenpotenziale - Instrumente zur Nutzung von Brachflächenpotenzialen für Naturschutz und Freiraumentwicklung in von Schrumpfung geprägten urbanen Räumen