www.ioer.de
www.ioer.de

Sie befinden sich hier: IÖR im Überblick/Beschäftigte/Roessler
Quelle: privat
Dr.-Ing. Stefanie Rößler, Quelle: privat

 

 

Rößler, Stefanie,  Dr.-Ing., Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur

Tel. 0351 46 79 268
S.Roessler[im]ioer.de

Berufliche Entwicklung

seit 1.7.2016
Projektleiterin am Interdisziplinären Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS)

2014-2016
Koordination des Interdisziplinären Zentrums für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau, einer gemeinsamen Einrichtung des IÖR und der TU Dresden in Görlitz

seit 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR

2005 - 2007
Stipendiatin der DBU und Doktorandin am IÖR

2003 - 2004
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR

Fachliches Spektrum

  • Stadtumbau und Freiraum
  • Klimaanpassung in Städten
  • Instrumente der Stadt- und Freiraumplanung
  • Freiraumentwicklung in schrumpfenden Städten
  • Urbane Biodiversität

Abgeschlossene Projekte

  • Green City Lab - Kompakte Stadt im ökologischen Netz
  • REGKLAM - Klimawandel: Die Modellregion Dresden passt sich an
  • Stadtnatur/Klimawandel - Noch wärmer, noch trockener? Stadtnatur und Freiraumstrukturen im Klimawandel
  • B-Team - Brownfield Policy Improvement Task Force
  • Brachflächenpotenziale - Instrumente zur Nutzung von Brachflächenpotenzialen für Naturschutz und Freiraumentwicklung in von Schrumpfung geprägten urbanen Räumen

Ausbildung

2009 Promotion an der Fakultät Architektur der Technischen Universität Dresden zum Thema "Freiräume in schrumpfenden Städten: Chancen und Grenzen der Freiraumplanung im Stadtumbau" (gefördert durch ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt)

1996 - 2003 Studium der Landschaftsarchitektur an der TU Dresden,
Diplomarbeit "Kriterien für den Stadtumbau aus Sicht der Freiraumplanung - Untersuchung anhand von Beispielprojekten"


© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.