Sie befinden sich hier: IÖR im Überblick/Beschäftigte/Meier

Sophie Meier

International Environmental Studies M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: 0351 4679 203
S.Meier[im]ioer.de

Fachliches Spektrum

Nachhaltige Ressourcennutzung, Naturschutz, Geoinformationssysteme

Berufliche Entwicklung

Seit 2018:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR

2017-2018:

Sachbearbeiterin GIS-Entwicklung und Datenmanagement für NATURA 2000, Forstliches Forschungs-und Kompetenzzentrum ThüringenForst AöR, Gotha

2014-2015:

Bundesfreiwillige/Sachbearbeiterin für GIS-gestützte wildökologische Lebensraumbewertung, Biosphärenreservatsverwaltung Elbe-Brandenburg, Rühstädt

Ausbildung

2016:

Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme, codematix GmbH, Jena

2011-2014:

Masterstudium in International Environmental Studies/Sustainable Natural Resource Management, Norwegian University of Life Sciences, Ås (DAAD-Jahresstipendium)

2010-2011:

Praktikum an Wildlife Research Station, Grimsö, Schweden (EU Mobilitätsprogramm Leonardo da Vinci)

2007-2010:

Bachelorstudium in Geoökologie und Ökosystemmanagement, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Projekt

Weiter-ÖSL - Weiterentwicklung des bundesweiten lndikatorensatzes für Ökosystemleistungen

Mitgliedschaft

Bund für Umwelt- und Naturschutz e.V.

Publikationen vor dem IÖR

Meier, S., Taff, G.N., Aune, J.B., Eiter, S. (2017): Regulation of the Invasive Plant Heracleum persicum by Private Landowners in Tromsø, Norway, Invasive Plant Science and Management 10(2): 166-179.

Taff, G.N., Meier, S. (2017): Invasive species - both a global and local problem, NIBIO Pop 3(8).