Sie befinden sich hier: IÖR im Überblick/Beschäftigte/Gruhler
© R.Vigh, IÖR-Media
Foto: Karin Gruhler

Karin Gruhler

Dipl.-Ing., Fachrichtung Architektur

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel. 0351 46 79 250
K.Gruhler[im]ioer.de

Fachliches Spektrum

Materialflussanalysen, Materialaufwand von Wohn- und Nichtwohngebäuden, Material- und Energiebetrachtungen auf städtischer Ebene, Stadtstrukturtypenansatz

Berufliche Entwicklung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Bauakademie 1985-90, Sächsisches Bauinstitut 1990-91, IÖR seit 1992) Projektleiter (im IÖR seit 1992)

Ausbildung

Technische Universität Dresden: Diplom (Fachrichtung Architektur) 1985

Projekte

Bauwerksdatenbank – Gebäude, Infrastruktur, bauliche Anlagen (Laufzeit: 01/2015-12/2018)

SEROBAU – Energie- und Stoffflüsse entlang der Herstellung und des Einsatzortes von Sekundärrohstoffen im Hochbau (Laufzeit: 08/2017-02/2019)

Nichtwohnbaustrukturen – Charakteristik und Kennwerte von städtebaulichen Strukturen der Nichtwohnbebauung (Materialaufwand von Nichtwohngebäuden, Charakteristik von Nichtwohnbauflächen; Laufzeit: 01/2013-09/2016)

Gewerbestrukturen – Typenbildung und Ermittlung ökologischer Kenngrößen (bauliche Physis, empirische GIS-Analysen; Laufzeit: 04/2009-12/2012)

Ressourceneffizienspotenziale – Untersuchung der Ressourcenschonungspotenziale im Bereich der Abfall- und Kreislaufwirtschaft (Sensitivitätsstudie zum Kreislaufwirtschaftspotenzial im Hochbau; Laufzeit: 09/2012-06/2014)

Datenanalyse Nichtwohngebäude – Systematische Datenanalyse im Bereich der Nichtwohngebäude. Erfassung eines Mengengerüstes und Quantifizierung von Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenzialen (Laufzeit: 11/2012-07/2015)

Beheizte Nichtwohngebäude – Typologie und Bestand beheizter Nichtwohngebäude in Deutschland (Laufzeit: 06/2010-05/2011)

Deutschland 2050  - Auswirkungen des demographischen Wandels auf das Stofflager und die Stoffflüsse des Wohngebäudebestandes (Laufzeit: 01/2010-11/2010)