Sie befinden sich hier: IÖR im Überblick/Beschäftigte/Heer
© privat
Foto: Dr. S. Heer

Dr. Sebastian Heer

Seniorwissenschaftler

Tel.: 03581 7924795
S.Heer[im]ioer.de

Arbeitsfelder

  • institutionelle und gesellschaftliche Transformationsprozesse | institutionelle Struktur-, Funktions- und Entwicklungsanalysen
  • Aufschlüsselung politischer Entscheidungsprozesse und deren Strukturkontexte| Parlamentarismusforschung | Politikfeldanalyse
  • Konstruktionsprozesse sozialer Wirklichkeit | diskursanalytische Untersuchung ordnungskonstruktiver Prozesse
  • Methoden empirischer Sozialforschung (Interviews, teilnehmende Beobachtungen, Befragungsdesigns)

Berufliche Entwicklung

seit 2018

Seniorwissenschaftler am Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden (IÖR) im Projekt "Wissenschaftliche Unterstützung und Begleitung der Transformation in der Lausitz"

2014-2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungs- und Kooperationsprojekten in den Themengebieten Parlamentarismusforschung, Governance, politische Bildung und Bürgerbeteiligung

2009-2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" an der Technischen Universität Dresden; Projekt zu Mechanismen gesellschaftlicher Ordnungskonstruktion

2007-2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 537 "Institutionalität und Geschichtlichkeit"/Institut für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Dresden; Projekt zu Transformationsprozessen in politischen Repräsentationsinstitutionen

2008

Lehrbeauftragter der Technischen Universität Dresden, Philosophische Fakultät, Institut für Politikwissenschaft (Lehrstuhl für Politische Systeme und Systemvergleich)

Ausbildung

2012

Promotion ("summa cum laude") an der Technischen Universität Dresden mit einer Analyse der Herausbildungs-und Funktionsmuster parlamentarischer Steuerungsstrukturen in Deutschland; unterstützt durch ein Stipendium der Sächsischen Begabtenförderung

2003-2004

Studium der Politikwissenschaft und Psychologie an der University of Auckland (Neuseeland); Abschluss mit "Certificate of Proficiency Specialisation"

1999-2006

Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft sowie Neueren Geschichte an der Technischen Universität Dresden

Publikationen vor der Zeit im IÖR

Publikationsliste bis 2015