Wandel und Management von Landschaften

Foto: I. Roch/IÖR-Media
Blick vom Hügel mit blühenden Obstbäumen nach Dresden ins Elbtal (Schönfelder Hochland, Foto: Isolde Roch)

Der Forschungsbereich 'Wandel und Management von Landschaften' befasst sich mit Analysen des Wandels von Städten und Regionen unter besonderer Berücksichtigung  von  Freiräumen und deren  Ökosystemdienstleistungen sowie mit Strategien, Instrumenten und Governanceformen zu dessen  Beeinflussung.

Forschungsthemen

  • Prozessuale Steuerung von Landschaftsentwicklung durch Akteure und Governance
    In dieser Forschungslinie identifizieren wir, wie Landschaftsentwicklung durch akteurs- und governance-bezogene Einflussfaktoren der Planung gesteuert wird. [mehr]
  • Instrumente des Landschaftsmanagements und Biodiversity Offsets
    Hier analysiert der Forschungsbereich "Wandel und Management von Landschaften" den Stand der Instrumente des Landschaftsmanagements, von Ökosystemleistungen und von Biodiversity Offsets im internationalen Kontext und prüft Erweiterungsmöglichkeiten. [mehr]
  • Kritische Reflexion bestehender und Entwicklung neuer Freiraumleitbilder
    Hier reflektieren wir kritisch bestehende Freiraumleitbilder auch im urbanen Kontext und entwickeln neue Leitbilder, Konzepte und Modelle für das Landschaftsmanagement. [mehr]
www.ioer.de


Aktuelles

25. Oktober 2018
Gemeinsame Veranstaltung von IÖR und LaNU
Titel: Natur in der Stadt - Bedeutung und Aufwertung von Stadtgrün für urbane Ökosystemdienstleistungen [mehr]

15. November 2018
2. Fachtagung im Rahmen des Verbundprojektes "Urban NBS"
Thema: Mehr Natur in der Stadt - Neue Ziele, neue Wege? [mehr]

15.-16. November 2018
Symposium Urban Studies in Education and Research [mehr]


Projektarchiv

Einen Überblick über abgeschlossene Projekte des IÖR erhalten Sie ... hier.