Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Workshop zur Umweltplanung in osteuropäischen Ländern bestätigt hohe Wirksamkeit deutscher Beratungsprojekte

Durch eine stringente Beratung zur Umweltplanung kann - trotz bestehender politischer Spannungen - ein wirksamer Beitrag zum Schutz von Natur, Landschaft und Ökosystemleistungen in den Staaten Osteuropas...[mehr]



Meine grüne Stadt und ich - einsteigen und mitdiskutieren!

Schirftzug "Meine grüne Stadt und ich" in Grün und Blau, grafische Darstellung von Pflanzen, Insekten und einem Vogel

Gemeinsam mit Partnern aus dem Verbund DRESDEN-concept veranstaltet das IÖR im Mai eine Sonderfahrt mit der DRESDEN-concept-Science-Tram rund um das Thema Stadtgrün.[mehr]



Zukunftsstadt wird zu Musik – Dresden-Sinfonie zum Geburtstagskonzert im Kulturpalast

Werbeflyer für das Konzert (Ausschnitt)

Wenn ein Musikstück "Dresden-Sinfonie – eine lokale Utopie" heißt, dann darf der Bezug zum Projekt "Zukunftsstadt Dresden 2030+", an dem das IÖR mitwirkt, nicht fehlen. Tut er auch nicht. Das Orchester-Werk...[mehr]



Mega-Cities und ihr Hinterland nachhaltig entwickeln - Chinesisch-deutsches Verbundprojekt startet

Die rasante Urbanisierung in vielen Ländern hat nicht nur Folgen für die Städte. Auch die vormals ländlichen Regionen im Umland wachsender Mega-Cities erleben einen Wandel. Das Verbundvorhaben "Urban-Rural...[mehr]



Internationales Flächennutzungssymposium ILUS 2019:
Anmeldung geöffnet

Für eine nachhaltige Raumentwicklung werden immer genauere und umfassendere Informationsgrundlagen für evidenzbasierte planerische und politische Entscheidungen benötigt. Dies gilt besonders für die Umsetzung...[mehr]



Zeige Seite: 1 bis 5 von 11

<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>
www.ioer.de

Kontakt

Dipl.-Journalistin
Heike Hensel

Tel. +49 (0)351 46 79 241
h.hensel[im]ioer.de


Newsletter

Wissen, was im IÖR passiert