www.ioer.de
 Home | Inhalt | Links | Impressum | Datenschutz |  Suche 

Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Vernetzte Lösungen für intelligente grüne Städte – das IÖR bei der Dresden Nexus Conference 2017

Logo mit einem dreifarbigen Dreieck und dem Schriftzug Dresden Nexus Conference DNC 2017

Vom 17. bis 19. Mai veranstaltet das IÖR gemeinsam mit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-FLORES) und der Technischen Universität Dresden die zweite Dresden Nexus Conference (DNC2017). Zu der Tagung...[mehr]



Internationales Flächennutzungssymposium ILUS 2017: Call for Abstracts und Anmeldung geöffnet

Der nachhaltige Umgang mit Flächen ist weltweit eine drängende Herausforderung. Wichtige Voraussetzung sind Daten der Flächennutzung. Mit aktuellen Entwicklungen der Analyse, Modellierung und Visualisierung...[mehr]



25 Jahre Leibniz-Institute in Sachsen

Logo, blauer Hintergrund mit weißer Aufschrift "25 Jahre Leibniz in Sachsen"

Mit einer Festveranstaltung begingen neun sächsische Leibniz-Einrichtungen am 6. Februar ihr 25-jähriges Bestehen. Gefeiert wurde mit zahlreichen Gästen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft und...[mehr]



Pläne schmieden für die "Zukunftsstadt Dresden"

Logo zum Wettbewerb Zukunftsstadt ist ein gelb-weißes Ortsschild mit der Aufschrift oben im gelben Bereich: "Wettbewerb Zukunftsstadt" und darunter im weißem Bereich: "2030"

Von Juni 2015 bis Mai 2016 galt es, in Dresden eine Vision zu entwickeln: Wie kann, wie soll die Stadt im Jahr 2030 und darüber hinaus aussehen? Das Ergebnis überzeugte. Dresden ist eine von 20 Kommunen, die...[mehr]



Nachhaltig leben in Dresden – Broschüre gibt Einblick in Mechanismen lokalen Wandels

Grafik zum Zusammenspiel der sieben Bausteine

Eine Broschüre zum nachhaltigen Leben in Dresden ist eines der Ergebnisse des EU-Forschungsprojektes ARTS. [mehr]



Treffer 1 bis 5 von 10
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 Nächste > Letzte >>

www.ioer.de

Ansprechpartnerin

Dipl.-Journalistin
Heike Hensel

Tel. +49 (0)351 46 79 241
h.hensel[im]ioer.de


© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.