IÖR-Schriften

Nr. 76

Flächennutzungsmonitoring X
Flächenpolitik – Flächenmanagement – Indikatoren

Gotthard Meinel, Ulrich Schumacher, Martin Behnisch, Tobias Krüger (Hrsg.)

Die weltweite Inanspruchnahme von natürlichen Böden für Siedlungs- und Verkehrszwecke ist weiterhin sehr hoch. Das gilt auch für Deutschland, wo es noch nicht gelungen ist, die Flächenneuinanspruchnahme von der wirtschaftlichen Entwicklung zu entkoppeln. Allerdings verfolgt die Bundesregierung das Ziel, zu einer Flächenkreislaufwirtschaft mit Null-Hektar-Flächenverbrauch zu kommen.

Die IÖR-Veröffentlichungsreihe Flächennutzungsmonitoring informiert über alle Facetten des akuten Umweltproblems Flächenverbrauch. Diese reichen von der Flächenpolitik und dem Flächenmanagement über Ergebnisse der Flächen- und Gebäudestatistik, Datengrundlagen, Monitoringmethoden und indikatorbasierten Beschreibungen der Entwicklung in Langzeitreihen bis hin zu Prognosen und Szenarien der Flächenentwicklung. Dazu werden aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt, die auf dem  10. Dresdner Flächennutzungssymposium präsentiert und diskutiert wurden.

Der vorliegende Band fokussiert auf die Themen Flächenpolitik und -statistik, Flächenmanagement, Grundsteuerreform, Gebäudebestandsanalysen, Städtestatistik und Städtemonitoring, neue Indikatoren sowie Ergebnisse von Prognosen und Szenarien der Flächenentwicklung.

IÖR-Schrift Nr. 76
Flyer zur Schrift

Inhaltsverzeichnis und Einzelbeiträge

Flächenpolitik

Grundsteuerreform: Chance für eine nachhaltigere Siedlungsentwicklung?
Dirk Löhr  ... 3
Instrumente für das Flächensparen – Rahmenbedingungen und Zielkonflikte
Thomas Preuß ... 13
Flächensparende Innenentwicklung durch Baukultur
Reiner Nagel ... 19
Flächen- und Bodenpolitik aus Naturschutzsicht
Henry Wilke ... 27
Institutionelle Landschaft der Flächenpolitik:
Strukturierung und Konzeption eines Wissensportals

Mathias Jehling, Gotthard Meinel, Christin Michel ... 35

Flächenstatistik und Flächenbefunde

Arealstatistik der Schweiz – Zeitreihe zur Dokumentation der Bodennutzung basierend auf Luftbildinterpretation von Stichprobenpunkten
Anton Beyeler ... 47
Flächenverbrauch in Deutschland und Vorschlag für einen möglichen Indikator für "Land Degradation Neutrality"
Gertrude Penn-Bressel ... 57
Wie nachhaltig ist die Flächennutzungsentwicklung Deutschlands?
Aktuelle Befunde des IÖR-Monitors

Gotthard Meinel, Tobias Krüger, Martin Schorcht, Babett Hübsch ... 67

Flächenmanagement

Zentrales Flächenmanagement Sachsen – Brachflächenrevitalisierung, Kompensationsflächenmanagement und Ökokontomaßnahmen aus einer Hand
Eileen Salzmann ... 81
Innenentwicklungsmaßnahmengebiet – ein brauchbares Instrument für die Innenentwicklung?
Theo Kötter ... 87
Flächenmanagement in NRW: Konsensuale Entwicklungen, kooperative Strukturen
Thomas Lennertz ... 93

Daseinsvorsorge, Stadtgrün, Innenentwicklung

ruhrFIS-Monitoring Daseinsvorsorge
Christoph Alfken, Nicole Iwer ... 103
Stadtgrün unter Nutzungsdruck –
Das Weißbuch Stadtgrün zur Sicherung grüner Infrastruktur

Fabian Dosch ... 113
Innenentwicklung durch Visualisierung und Partizipation
Christoph Diepes, Martina Dettweiler, Hans Joachim Linke, Lena Spatz ... 123

Gebäudebestandsanalysen

Eine Frage des Flächensparens: Wo können 1 Milliarde Photovoltaik-Module in Deutschland installiert werden?
Hanna Poglitsch, André Hartmann, Steffen Schwarz, Robert Hecht,
Johannes Eisenlohr, Claudio Ferrara, Martin Behnisch ... 133
Forschungsdatenbank Nichtwohngebäude – Annäherung an eine Unbekannte
Michael Hörner ... 143

Monitoring

Ländliche Räume im Fokus: der Landatlas als neue Informationsplattform
Annett Steinführer, Torsten Osigus, Patrick Küpper,
Stefan Neumeier, Joachim Kreis ... 153
Effizientes Monitoring für aktuelle raumordnerische Fragestellungen
am Beispiel der regionalplanerischen Bruttowohndichte

Rosaria Trovato ... 161
Anwendung von SENTINEL-2- und Stereo-WorldView-3-Daten für die Fortführung des Umweltmonitorings der Landeshauptstadt Potsdam
Annett Frick, Steffen Tervooren ... 171
Aktives Lernen für Informationsextraktion aus historischen Karten
Thomas C. van Dijk ... 181
Digitale Erhebung der historischen Flächennutzung Deutschlands
Hendrik Herold, Gotthard Meinel ... 187

Städtestatistik und Städtemonitoring

Kommunales Flächenmanagement und Flächenmonitoring –
Umfrageergebnisse und Schlussfolgerungen

Maria Kröger, Rudolf Schulmeyer ... 197
Registermodernisierung und Zensus post-2021:
Der Weg zu einem modernen amtlich-statistischen System in Deutschland

Michael Haußmann ... 209
Vergleichende Stadtteilanalytik – Ansätze auf Basis des IÖR-Monitors
Mathias Jehling, Tobias Krüger, Gotthard Meinel ... 217

Daten und Dienste

Entwicklungen zur Führung von Landbedeckung und Landnutzung in den amtlichen Geobasisdaten
Christian Lucas, Ramona Kurstedt ... 229
Stand von INSPIRE und Geodaten-Lizenzpolitik des Bundes
Andreas Illert ... 239
Offene Daten in Lehre und Forschung – das Projekt OpenGeoEdu
Axel Lorenzen-Zabel, Ralf Bill ... 249
Flächenbezogene Berechnung von Biomassepotenzialen
Jasmin Kalcher, André Brosowski ... 257
Infrastrukturplanung mit verkehrsbezogenen Flächennutzungsindikatoren
Sujit Kumar Sikder, Hendrik Herold, Gotthard Meinel ... 261

Indikatoren

Indikatoren des Naturschutzes im Spannungsfeld von Politik und Wissenschaft
Ulrich Sukopp ... 273
Länderinitiative Kernindikatoren (LIKI)
Jürgen König ... 283
Freiraumindikatoren im IÖR-Monitor – Stand und Entwicklung
Ulrich Walz, Ulrich Schumacher, Tobias Krüger ... 293

Prognosen und Szenarien

Aspekte der zukünftigen Wohnflächennachfrage in Deutschland
Matthias Waltersbacher ... 307
Wohnungsbaumonitoring Sachsen – Wie sehen die Perspektiven und Trends aus?
Daniel Eichhorn, Ullrich Rosteck ... 315

Autorenverzeichnis ... 325

www.ioer.de
Cover IÖR Schrift Nr. 76

Bibliogr. Angaben

IÖR Schriften Nr. 76
Oktober 2018
ISBN: 978-3-944101-76-7
Seiten 346
Preis: 39,60 €


Bestellung

Rhombos-Verlag
Fachverlag für Forschung, Wissenschaft und Politik
Kurfürstenstr. 15/16
10785 Berlin
www.rhombos.de
info[im]rhombos.de
Rhombos Shop


Hinweis

Qucosa dient der kostenfreien Publikation, dem Nachweis und der langfristigen Archivierung von Dokumenten aus Wissenschaft und Wirtschaft.