www.ioer.de
 Home | Inhalt | Links | Impressum | Datenschutz |  Suche 

8. Dresdner Flächennutzungssymposium (DFNS)

am 11.-12.5.2016 in Dresden DORMERO Hotel Königshof Dresden.

Internationale und nationale Entwicklungen
Moderation: Wolfgang Wende, IÖR, Dresden

Die UN-Nachhaltigkeitsziele und deren indikatorbasierte Messung
Sven Kaumanns, Statistisches Bundesamt, Bonn - Abstract - Vortrag

Nachhaltige Stadtentwicklung – Vorbereitungsstand der UN-Habitat III-Konferenz
Bernhard Müller, IÖR, Dresden - Vortrag

Aktuelle Tendenzen in der Raumentwicklung: Sind die "Leitbilder und Handlungsstrategien der Raumentwicklung" eine adäquate Antwort?
Rainer Danielzyk, Akademie für Raumforschung und Landesplanung und Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover  - Abstract - Vortrag


Handlungsstrategien Flächensparen
Moderation: Rainer Danielzyk, Uni Hannover

Ergebnisse und Implikationen aus dem Modellversuch zum Handel mit Flächenzertifikaten
Ralph Henger, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. - Abstract - Vortrag

Instrumente für das Flächensparen: Aktionsplan und Planspiel
Thomas Preuß, Deutsches Institut für     Urbanistik, Berlin - Abstract - Vortrag

Doppelte Innenentwicklung – wie soll das gehen?
Markus Reinke, Institut für   Landschaftsarchitektur, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - Abstract - Vortrag


Flächenerhebung und -aktualisierung
Moderation: Bodo Bernsdorf, EFTAS, Münster

Aktualisierung der Informationen zur Tatsächlichen Nutzung – Neue Wege in Thüringen
Frank Engel, Landesamt für Vermessung und Geoinformation, Erfurt - Abstract - Vortrag

Flächenerhebung auf Grundlage des neuen ALKIS – Auswirkungen in Baden-Württemberg
Thomas Betzholz, Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart - Abstract - Vortrag

GLUES GDI - eine Austauschplattform für Forschungsdaten zum nachhaltigen Landmanagement
Stephan Mäs, Geoinformatik, TU Dresden
 - Abstract - Vortrag


Flächenplanung
Moderation: Markus Reinke, Institut für Landschaftsarchitektur, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Umweltprüfverfahren und Flächenmanagement: Gegenwärtige Praxis und Optionen für das Schutzgut "Fläche" in der SUP
Annegret Repp, HafenCity-Universität Hamburg - Abstract - Vortrag

Flächennutzung und Daseinsvorsorge im ländlichen Raum: Datenerhebung und Qualifizierung mit dem Vitalitäts-Check 2.0
Stefan Fina, IREUS, Universität Stuttgart - Abstract – Vortrag

"Nachhaltigkeit Südtirol" – ein Interaktives Portal für das Nachhaltigkeitsmonitoring auf Gemeindeebene
Caroline Pecher, Uta Schirpke, Roberta Bottarin, Ulrike Tappeiner, EURAC research-Institut, Bozen/Bolzano - Abstract - Vortrag


Innenentwicklung
Moderation: Hendrik Herold, IÖR, Dresden

Innenentwicklungspotenzialen leichter erfassen  -  ein WebGIS-basiertes Tool machts möglich !
Britta Müller, Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt am Main - Abstract - Vortrag

Erfassung von Innenentwicklungspotenzialen in Rheinland-Pfalz innerhalb der Landesstrategie zur Reduzierung der Flächenneuinanspruchnahme
Andrea Lagemann, Raumbeobachtung, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Mainz - Abstract - Vortrag

Eine neue GIS-gestützte Methode zur Bestimmung und Steuerung von Eigenentwicklungsortslagen
Nicole Iwer, Christoph Alfken, Regionalverband Ruhr, Masterplanung, Essen - Abstract - Vortrag


Flächennutzungsstatistik
Moderation: Gotthard Meinel, IÖR, Dresden

Flächennutzungserhebung 2014 und wie geht es weiter?
Sarah Alexandra Kleine, Statistisches Bundesamt, Bonn - Abstract - Vortrag

LUCAS-Erhebung: Bodenbedeckung und Bodennutzung in der EU
Beatrice Eiselt, Eurostat, Luxemburg - Abstract - Vortrag

Flächenneuinanspruchnahme, Bodenversiegelung, Flächenwanderung – aktuelle Ergebnisse des IÖR-Monitors
Tobias Krüger, Gotthard Meinel, Martin Schorcht, Jörg Hennersdorf, IÖR, Dresden - Abstract - Vortrag


Flächenmanagement
Moderation: Ralph Henger, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V.

Entwurf eines Potentialflächenkatasters und IEP-Erhebungsmethodik in Sachsen-Anhalt
Bernhard Hintzen, Lars Petersen, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, Magdeburg - Abstract - Vortrag

Flächenmanagement-Datenbank
Claus Hensold, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Augsburg - Abstract - Vortrag

Flächenpotenziale erkennen – Erfassen und Bewerten von Bauflächen
Alexandra Weitkamp, Geodätisches Institut, TU Dresden - Abstract - Vortrag


Neue (Geo)Datenangebote
Moderation: Gotthard Meinel, IÖR, Dresden

Deutschlandweite Bereitstellung eines 3D-Gebäudemodelles – Stand, Qualitätsaspekte und Anwendungspotenzial
Gerfried Westenberg, Westenberg Geomarketing, Hannover - Abstract - Vortrag

Deutschlandweite Bodenrichtwerte – das vernetzte Bodenrichtwertinformationssystem VBORIS
Marcel Ziems, Andreas Teuber, Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung, Hannover - Abstract - Vortrag

Wo laufen sie denn? Zielgruppen in Bewegung - Ein Überblick über neue microgeographische Datenangebote
Sascha Mertes, microm, Neuss - Abstract - Vortrag


Deutschlandweite Analyseergebnisse
Moderation: Tobias Krüger, IÖR, Dresden

Indikatoren zur Nahversorgung in Stadt und Land
Markus Burgdorf, BBSR, Bonn - Abstract - Vortrag

Lebensraumverbund und Siedlungsentwicklung in Deutschland – Identifikation und Handhabung von Engstellen
Cindy Baierl, Universität Kassel, FG Landschafts- und Vegetationsökologie - Abstract - Vortrag

Gebäudebestandsanalyse auf Grundlage von Geobasisdaten – Methodik und Ergebnisse
André Hartmann, Robert Hecht, Martin Behnisch, Gotthard Meinel, IÖR, Dresden - Abstract - Vortrag


Verkehr
Moderation: Nguyen Xuan Thinh, TU-Dortmund, Dortmund

Vom Straßenabschnitt zur Flächenregion
Maria Antonia Kühnen, Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach - Abstract - Vortrag

Verkehrsverflechtungsprognose 2030 und deren zugrundeliegenden regionalen Strukturdaten
Wolfram Krick, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bonn - Abstract - Vortrag

Erhöhte Luftqualität durch Verkehrsverwaltung in Echtzeit: funktioniert das?
Thorvald de Goede, Nazca IT Solution B. V., Houten, NL
 - Abstract - Vortrag


Nutzergenerierte Daten und Big-Data
Moderation: Martin Behnisch, IÖR, Dresden

Wie gut sind die frei verfügbaren OSM-Gebäudedaten? Neue Verfahren und Untersuchungsergebnisse am Beispiel Baden-Württemberg
Hongchao Fan, Stefan Hahmann, Geographisches Institut, Universität Heidelberg - Abstract - Vortrag

Big-Data und Data-Mining im Umfeld der städtischen Nutzungskartierung
Bodo Bernsdorf, EFTAS, Münster; Julian Bruns, FZI Forschungszentrum Informatik, Karlsruhe - AbstractVortrag

FotoQuest – Aufnahme der Bodennutzungsänderungen in Österreich durch Jedermann
Steffen Fritz, Tobias Sturn, Ecosystems Services and Management, IIASA, Laxenburg, Österreich - Abstract - Vortrag


Indikatoren
Moderation: Karsten Grunewald, IÖR, Dresden

Ökosystemdienstleistungen – Accounting und Indikatoren
Beyhan Ekinci, Bundesamt für Naturschutz, Bonn - Abstract - Vortrag

Bundesweite Indikatoren für Ökosystemdienstleistungen am Beispiel der Regulierung der Bodenerosion
Ralf-Uwe Syrbe, Martin Schorcht, Karsten Grunewald, Gotthard Meinel, Johannes Kramer, IÖR, Dresden - Abstract - Vortrag

Urbane Grünausstattung und
-erreichbarkeit – Indikatordesign und empirischer Städtevergleich

Benjamin Richter, Gotthard Meinel, Karsten Grunewald, IÖR, Dresden - Abstract - Vortrag


Prognose und Projektionen
Moderation: Fabian Dosch, BBSR, Bonn

Raumordnungsprognose 2035 – Methodik und Ergebnisse
Claus Schlömer, BBSR, Bonn - Abstract - Vortrag

Räumliche Auswirkungen internationaler Migration
Paul Gans, Wirtschaftsgeographie, Universität Mannheim - Abstract - Vortrag

Regionale Wohnbauflächenprognose für die Erlebnis-Region Dresden
Irene Iwanow, IÖR, Dresden; Petra Knothe, Büro der Erlebnisregion Dresden beim Stadtplanungsamt, Dresden - Abstract - Vortrag

Nach oben


www.ioer.de

Unterstützt von

Logo IABG
Logo Esri Deutschland

Ansprechpartner/in

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Gotthard Meinel
Leiter Forschungsbereich Monitoring der Siedlungs- und Freiraumentwicklung

Organisation:
Frau Katrin Vogel
dfns2016[im]mail.ioer.de


Programm, Vorträge und Publikationen früherer Symposien finden Sie hier.


© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.