www.ioer.de
 Home | Inhalt | Links | Impressum | Datenschutz |  Suche 

5. Dresdner Flächennutzungssymposium (DFNS)

Genauere Daten – informierte Akteure – praktisches Handeln

am 5.-6. Juni 2013 in Dresden

Zum fünften Mal hatte das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung eingeladen, sich einen Überblick zu aktuellen Trends der Flächennutzungsentwicklungen, dem Flächenmonitoring und dem -managment zu verschaffen und mit ausgewiesenen Experten zu diskutieren. Schwerpunkte des diesjährigen Symposiums waren die Erhebung von Innenentwicklungspotenzialen einschließlich Brachflächen, Flächenmanagementverfahren und innovativen Planungstools, Statistik- und Prognoseverfahren sowie deutschlandweite raumanalytische Analyseergebnisse.

Die Vorträge sind im Monitor der Siedlungs- und Freiraumentwicklung als Download verfügbar. Die schriftliche Fassung der Beiträge wird in Buchform publiziert.

Veranstaltungsprogramm und Abstracts (31.5.2013) - Download Programm

Mittwoch, den 5.6.2013

08:30 Registrierung
09:00-12:40 Gemeinsames Programm im Ballsall
13:40-17:25 Zeitgleiches Programm im Ballsaal und im Raum Erich Kästner
ab 17:30 Gemeinsame Podiumsdiskussion im Ballsaal
20:00 Abendessen im Biergarten der Elbterrassen Italienisches Dörfchen


Donnerstag, den 6.6.2013

09:00-10:40 Gemeinsames Programm im Ballsall
11:10-14:40 Zeitgleiches Programm im Ballsaal5.DFNS und im Raum Erich Kästner
15:10-17:00 Gemeinsames Programm im Ballsaal

Mittwoch, den 5. Juni 2013

Ballsaal
09:00

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Müller, IÖR, Dresden

 

Flächenmanagenent und Flächennutzungskonflikte
Moderation: Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Müller, IÖR, Dresden
- Ballsaal -


09:10

Stand der Forschung und Praxis im Flächenmangement
Dr. Uwe Ferber, Projektgruppe Stadt+Entwicklung, Leipzig -Abstract-

09:40 Handelbare Flächenzertifikate − ein praxistaugliches Instrument?
Prof. Stefan Siedentop, Universität Stuttgart -Abstract-
10:10 Flächeninanspruchnahme durch Siedlung und Verkehr und nachhaltige Flächennutzung – aktuelle Trends und Lösungsansätze
Gertrude Penn-Bressel, Umweltbundesamt, Dessau -Abstract-
10:40 Kaffeepause

 

Identifizierung von Innenentwicklungspotenzialen
Moderation: Dr. Gotthard Meinel, IÖR, Dresden
- Ballsaal -

 

11:10 Die Plattform Innenentwicklung Wohnen - Erfahrungen des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain
Andreas Elend, Stefan Köninger, Britta Müller, Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt/Main -Abstract-
11:40 Brachflächenerhebung und -recycling, Erhebungsmethodik in Nordrhein-Westfalen
Dr. Heinz Neite, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz, Recklinghausen und Klaus-Jürgen Berief, PlanZentrum Umwelt, Herne -Abstract-
12:10 Innenentwicklungspotenziale in Deutschland – Ergebnisse einer bundesweiten Befragung
Dr. Georg Schiller, Holger Oertel, Andreas Blum, IÖR, Dresden -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Schiller.pdf
12:40 Mittagspause mit Buffet

*** Start der parallelen Programme im Ballsaal und im Kästner Saal ***

 

Indikatoren
Moderation: Dr. Ulrich Walz, IÖR, Dresden
- Ballsaal -

 

13:40 Landschaftszersiedelung und Landschaftszerschneidung – im Rahmen der Landschaftsbeobachtung Schweiz (LABES)
Christian Schwick, Eidg. Forschungsanstalt WSL, Birmensdorf/Schweiz -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Schwick.pdf
14:10 Indikatoren des Naturschutzes − Aktueller Stand und weiterer Bedarf
Dr. Ulrich Sukopp, BfN, Bonn -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Sukopp.pdf
14:40 Die Machbarkeit der "Netto-Null" bei der Neuinanspruchnahme von Böden − Erfahrungen zur Nachhaltigkeit mit dem Bodenschutzkonzept Stuttgart (BOKS)
Prof. Gerd Wolff, Bodenschutz, LH Stuttgart -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Wolff.pdf
15:10 Kaffeepause

 

Flächenmonitoring
Moderation: Prof. Stefan Siedentop, Universität Stuttgart
- Ballsaal -

 

15:40 Regionales Siedlungsflächenmonitoring auf der Ebene der Regionalplanung − Ergebnisse bundesweiter Umfragen 2007 und 2013
Nicole Iwer, Regionalverband Ruhr, Essen -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Iwer.pdf
16:10 Windkraft-Anlagendichte in Raumordnungsgebieten im Spiegel des Raumordnungsplan-Monitors
Klaus Einig, Dr. Brigitte Zaspel, BBSR, Bonn -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Einig_Zaspel.pdf
16:40 Aktuelle Ergebnisse des IÖR-Monitors und neue Entwicklungen
Dr. Gotthard Meinel, Dr. Tobias Krüger, Ulrich Schumacher, Jörg Hennersdorf, Christiane Köhler, Jochen Förster, IÖR, Dresden -Abstract-

Nach oben

Raum Erich Kästner

 

Datenangebote
Moderation: Dr. Tobias Krüger, IÖR
- Raum Erich Kästner -

 

13:40 ATKIS Basis-DLM – fachliche Betrachtung amtlicher Geobasisdaten und deren bundesweite Nutzung
Ramona Kurstedt, Leiterin der AdV-Projektgruppe ATKIS, Erfurt -Abstract-
14:10 Geometrieinformationen zum Gebäudebestand – die Produkte Hauskoordinaten,  Hausumringe und 3D-Gebäudemodelle
Gerfried Westenberg, freier Mitarbeiter der ZSHH, Köln -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Westenberg.pdf
14:40 Flächennutzungsmanagement mit vernetzten Geodaten – ein Blick auf die GDI-DE
Dr. Martin Lenk, BKG, Frankfurt/Main -Abstract-
15:10 Kaffeepause

 

Erhebungs- und Analysetechniken
Moderation: Prof. Nguyen Xuan Thinh, Technische Universität Dortmund
- Raum Erich Kästner -

 

15:40 Vom Satellitenbild zu Stadtstrukturtypen: Wie Graphen die Flächennutzung charakterisieren
Irene Walde, Universität Jena -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Walde.pdf
16:05 Automatische Erkennung von Gebäudetypen auf Grundlage von Geobasisdaten
Robert Hecht, IÖR, Dresden -Abstract-
16:30 Die Erzeugung datenschutzkonformer, hochauflösender Rasterkarten
Markus Dießelmann, IÖR, Dresden -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Diesselmann_mei.neu.pdf
16:55

Automatisierte Baublockabgrenzung in Topographischen Karten
Sebastian Muhs, IÖR, Dresden -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_muhs.pdf

Ballsaal
17:30

Podiumsdiskussion "Flächenpolitische Ziele und ihre Messbarkeit – zwischen Anspruch und Wirklichkeit" - Ballsaal -
Die politische Debatte zur Flächeninanspruchnahme stützt sich derzeit allein auf den Indikator "Zunahme der Siedlungs- und Verkehrsfläche". Wie aber geht man politisch mit (unvermeidbaren) Unschärfen der Messwerte um und welche ergänzende Informationen werden benötigt? Wird überhaupt die quantitative Messung von Zielerreichungsgraden gewünscht und wie geht die Politik mit enttäuschenden Messergebnissen um?

Moderation: Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Müller, IÖR, Dresden

Ministerialdirigent Dr. Frank Pfeil, Sächsisches Staatsministerium des Innern, Abteilungsleiter Landesentwicklung, Vermessungswesen, Sport, Dresden

Dr. Fabian Dosch, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Referat Verkehr und Umwelt, Bonn

Nicola Krettek, Naturschutzbund Deutschland e. V., Referentin für Nachhaltige Siedlungsentwicklung, Berlin

18:30 Ende der Veranstaltung
20:00 Abendessen im Biergarten der Elbterrassen Italienisches Dörfchen

Nach oben

Donnerstag, den 6. Juni 2013

Ballsaal
09:00

Begrüßung und Einführung
Dr. Gotthard Meinel, IÖR, Dresden

 

Deutschlandweite Analyseergebnisse
Moderation: Dr. Gotthard Meinel, IÖR
- Ballsaal -


09:10

Raumanalyse mit Steuerdaten − von Pendlerströmen bis zur Religionszugehörigkeit
Stefan Dittrich, Statistisches Bundesamt, Wiesbaden -Abstract-

09:40 Ausgewählte Ergebnisse des Zensus 2011 zu Bevölkerung, Gebäude- und Wohnungsbestand
Gabriele Köster, Statistisches Landesamt Sachsen, Kamenz
10:10 Analyseergebnisse zum Gebäudebestand in Deutschland auf Grundlage von Geometriedaten
Dr. Martin Behnisch, Ulrike Hagemann, Dr. Gotthard Meinel, IÖR, Dresden -Abstract-
10:40 Kaffeepause


Kleinräumige Analysen und Visualisierungen
Moderation: Dr. Claas Beckord, Regionalverband Ruhr, Essen
- Ballsaal -

 

11:10 Kleinräumiges Monitoring, aussagekräftige Karten, passgenaue Planungsgrundlagen – Ergebnisse der Analyse verorteter Einwohnermeldedaten
Sabine Benneter, Regionalverband FrankfurtRheinMain,Frankfurt/Main -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Benneter.pdf
11:40 ruhrAGIS – Atlas der Gewerbe- und Industriestandorte in der Metropole Ruhr
Jochen Weiand, Büro für Regionalanalyse, Dortmund -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Weiand.pdf
12:10 Kommunale Umweltinformationssysteme unter Einbindung zentraler Dienste
Armin Müller, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Mainz -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Mueller.pdf
12:40 Mittagspause mit Buffet


Innovative Planung
Moderation: Christoph van Gemmeren, Bezirksregierung Düsseldorf
- Ballsaal -

 

13:40 Interaktives Webtool zur Nachhaltigkeitsprüfung für den Wohnbau
Bernhard Castellazzi, Dagmar Schnürch, Thomas Prinz, Thomas Blaschke, iSPACE, Salzburg -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Castellazzi_Schnuerch_Prinz_Blaschke.pdf
14:10 Methodik und Ergebnisse des Flächenmonitorings sowie Aufbau des Flächenmanagements in Köln
Hermann Breuer, Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Köln -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Breuer.pdf
14:40 Kaffeepause

Nach oben

Raum Erich Kästner


Nutzung erneuerbarer Energiepotenziale
Moderation: Prof. Wolfgang Wende, IÖR, Dresden
- Raum Erich Kästner -

 

11:10 Erneuerbare Energien − Potenziale und ihre räumliche Verteilung in Deutschland
Luis Carr, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V., München -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Carr.pdf
11:40 Einsatzmöglichkeiten der Erdbeobachtung auf dem Weg zur Umsetzung einer nachhaltigen Energieversorgung
Dr. Thomas Esch, Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum, Oberpfaffenhofen -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Esch_Tum.pdf
12:10 Von historischen Karten bis zum aktuellen 3D-Gebäudebestand − Visualisierung raumbezogener Informationen im BayernAtlas
Yvonne Clerico, Landesamt für Vermessung und Geoinformation, München -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Clerico.pdf
12:40 Mittagspause mit Buffet


Regional- und Städtestatistik
Moderation: Dr. Martin Behnisch, IÖR, Dresden
- Raum Erich Kästner -

 

13:40 Projekte der Statistik zur Georeferenzierung in Europa
Gunter Schäfer, Eurostat, Luxembourg -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Schaefer.pdf
14:10 Demografiemonitoring und Bevölkerungsprognose als Beispiel kleinräumiger Kommunalstatistik - Methode und Ergebnisse der Stadt Augsburg
Andreas Gleich, Thomas Staudinger, Amt für Statistik und Stadtforschung der Stadt Augsburg -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Gleich_Staudinger.pdf
14:40 Kaffeepause
Ballsaal

 

Prognosen und Szenarien
Moderation: Hans-Dieter Kretschmann, Statistisches Landesamt Sachsen, Kamenz
- Ballsaal -

 

15:10 Einwohner- und Erwerbstätigenentwicklung in München – Grundlage von Wohnungsbaupogrammen
Alexander Lang, Landeshauptstadt München -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Lang.pdf
15:40 Ermittlung des Flächenbedarfs für Wohnen und Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen – Theorie und Praxis
Prof. Dirk Vallée, RWTH, Aachen, Heinz Willke, Staatskanzlei NRW, Düsseldorf -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Vallee.pdf
16:10 Flächennutzung heute und morgen – Aktuelle Trends und Simulationsergebnisse für das Jahr 2030 für Deutschland
Dr. Jana Hoymann, Dr. Roland Goetzke, BBSR, Bonn -Abstract-fileadmin/internet/veranstaltungen/5_DFNS/Abstract_5DFNS_Hoymann.pdf

 

Zusammenfassung und Ausblick (Ende gegen 17:00 Uhr)
Dr. Gotthard Meinel, IÖR, Dresden


www.ioer.de

Ansprechpartner

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Gotthard Meinel
Leiter Forschungsbereich Monitoring der Siedlungs- und Freiraumentwicklung

Veranstaltungsort

DORMERO Hotel Königshof Dresden
Kreischaer Straße 2
01219 Dresden
Tel.: +49 351 87310
Anreise

Downloads

Programm und Abstracts
(PDF 1,2 kB)

© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.