Dr. rer. pol. Antje Matern

Seniorwissenschaftlerin
IZS Görlitz

Tel.: 03581 7924795
A.Matern[im]ioer.de

Forschungsinteressen

  • Nachhaltiger Wandel von Städten und Regionen
  • Kooperative Steuerungsansätze und soziale Praktiken in der Stadt- und Regionalplanung
  • Sozialgeographische Raumforschung und Regionsbildung
  • Regional/Metropolitan Governance und Stadt-Land-Beziehungen

Berufliche Entwicklung

Seit
April 2019

Seniorwissenschaftlerin am IZS in Görlitz im Projekt "Wissenschaftliche Unterstützung und Begleitung der Transformation in der Lausitz"

3/2015-
3/2019

Gast- und Vertretungsprofessorin das Fachgebiet für Regionalplanung an der BTU Cottbus-Senftenberg

10/2012-
3/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Post-Doc im Bereich Raum- und Infrastrukturplanung in der TU Darmstadt im Projekt nachhaltige Stadtentwicklung und technische Infrastrukturen (DFG)

2012

Promotion: Mehrwert Metropolregion - Erfahrungen von Akteuren peripherer Räume zur Stadt-Land-Zusammenarbeit in der Metropolregion Hamburg

8/2011-
9/2012

Referentin für die regionale und europäische Zusammenarbeit im niedersächsischen Ministerium für Landwirtschaft, Landesentwicklung

Seit 2009

Gesellschafterin von Nexthamburg UG

2009/2010

Gastwissenschaftlerin an der University of Copenhagen (DK) im Rahmen des Europäisches Junges Forums der ARL: Kohäsion in der Öresundregion

1/2005-
6/2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hafencity Universität Hamburg, Fachgebiet für Stadtplanung und Regionalentwicklung

1/2004-
12/2004

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden, Lehrstuhl für Raumordnung

6/2001-
12/2003

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden, Lehrstuhl für Raumentwicklung

2001

Abschluss als Diplom-Geographin, Technische Universität Dresden Nebenfächer Stadt- und Regionalplanung, Verkehrsplanung/Verkehrswirtschaft, Kartographie

2/1999-
12/2000

Studentische Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V., Dresden

1998/2000

Gastaufenthalte an der Ohio State University (USA)

Gutachtertätigkeiten und Mitgliedschaften

Seit 2018

Mitglied im Beirat für Raumentwicklung (BMI)

Gutachtertätigkeit für verschiedene Fachzeitschriften (Raumforschung und Raumordnung, Informationen zur Raumentwicklung, Urban Studies, European Countryside)

Seit 2018

stellvertretende Sprecherin der ARL Landesarbeitsgemeinschaft Brandenburg, Berlin Mecklenburg-Vorpommern